Startseite > Nachrichten > Inhalt

Die Geschichte der Straßenbeleuchtung

Jun 13, 2017

Straßenlaternen, Lampen und Laternen, die Beleuchtungsfunktion auf die Straße bereitstellen bezieht sich auf die Beleuchtung im Bereich Beleuchtung der Verkehr Beleuchtung. Sprache des Sommers "Fragment der Erinnerungen": "Fußgänger wurden knapper, street Lights und dim."

Die Geschichte der menschlichen Entwicklung ist ein Streben nach einer hellen unternehmerische Geschichte, der Gebrauch von Feuer ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung der menschlichen Zivilisation. Antiken Vorfahren brennenden Lagerfeuer ist das erste Licht. Straße Light。 1843 erschien die Straßen von Shanghai, China die erste Straßenlaterne, obwohl es Kerosin in den Köpfen der Menschen, sondern auch der Mond als der Mond Götter beleuchtet ist. Huangpu-Fluss-Seite von den Massen von Menschen speziell auf Formatvorlage angezeigt wird. Später, die Shanghai-Konzession der Straße leuchtet und Gasleuchten geändert. Aus London, die Helligkeit als Kerosin-Lampe erhöht mehrmals in den Augen der Passanten nachts transplantiert wird, ist einfach die Nacht "Sonne". Es war nicht bis 1879, dass Shanghais zehn-Pfund-Terminal schließlich Chinas erste elektrische Licht, ausgestattet mit ein 10-PS-Verbrennungsmotor Motor Power Generation Gruppe, gleichbedeutend mit der Macht des einen Einachsschlepper beleuchtet.

Am Anfang der Straße Leuchten in jedem Pol auf der Trennschalter noch brauchen Sie Arbeitnehmer, jeden Tag aus zu öffnen. 3 Jahre später, Umstellung auf eine Reihe von Straßenlaternen in Kombination mit einem Switch, wurde diese Form der Straßenlaternen des Landes im 20. Jahrhundert, 50 Jahre verwendet. Straßenlaterne

England: der Mensch versuchen, künstliche Beleuchtung auf den Straßen der Stadt, beginnend am Anfang des 15. Jahrhunderts durchzuführen. Im Jahre 1417, Londoner Bürgermeister Henry Barton erließ eine Verordnung zu ermöglichen, die Außenbeleuchtung um beleuchtet werden, um London zu machen ist dunkel hell Wintertag. Straßenlaterne

Seine Initiative wurde später von den Franzosen unterstützt. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts sollte die Paris Wohnstraße außerhalb der Beleuchtungskörper installiert werden. Ludwig XIV., es gab viele Straßenlaternen auf den Straßen von Paris. 1667, verkündet bekannt als der "Sonnenkönig" Louis XIV auch offiziell die Stadt Straße Beleuchtung Dekret. Legende, ist es aufgrund der Verkündung dieses Dekrets, war Louis XIV Regel wie die französische Geschichte der "hellen Zeiten" bekannt.

1, die Breite der Lampe Winkel und der Lichtverteilung des Lichtes zu bestimmen, die Kurve, die Höhe der jede Straße sollte einheitlich sein. Straßenlaterne

2, die Lampe ist einstellbar, die Lichtquelle Mittellinie sollte platzierten in der Straßenbreite des L / 3-1 / 2 Palette.

3, der lange Arm Lampe (oder Arm Lichter), die Leuchtkörper in der Installation der Lampe Seite 100 mm als die Pol-Seite angesprochen werden sollte.

4, Spezialbeleuchtung Lichtverteilungskurve Ermittlung der Höhenwinkel beruhen.


Back